Bitte unterstützt die Petition „UN-Migrationspakt-stoppen“

Die Pläne der UN sind hinreichend in meinem Buch „Kulturmarxismus“ beschrieben worden. Im Rahmen der sogenannten „Replacement Migration“ (Migration zum Austausch der Bevölkerung) soll nicht nur die kulturelle Homogenität Europas untergraben werden, sondern es ist geplant, die Völker Europas Schritt für Schritt durch eine neue, „bunte und vielfältige“ Bevölkerung zu ersetzen. In spätestens zwei Generationen werden dann Deutsche, Franzosen, Holländer oder Österreicher allenfalls noch eine kleine Minderheit in ihrer ursprünglichen Heimat stellen. Die Mehrheit der Bevölkerung Europas hat dann einen muslimischen bzw. afrikanischen Migrationshintergrund.

Ein wichtiger Schritt in diese Richtung ist der sogenannte „UN-Migrationspakt“, der im Dezember dieses Jahres beschlossen werden soll. Mit ihm wird, so die Verantwortlichen, die Migration in „geordnete Bahnen“ gelenkt und gleichzeitig der Widerstand gegen die multikulturelle Utopie in Europa gebrochen werden.

Bitte unterstützt auch ihr die Petition von Martin Sellner, um diesen Pakt, zumindest für Österreich zu stoppen:  https://migrationspakt-stoppen.info/

Ein schönes Land wie Österreich hat es verdient! 🙂

Herzliche Grüße aus England

Benjamin Kaiser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.